Dienstlich war ich nach zwei Jahren mal wieder in der FHöV. Es war irgendwie komisch, aber auch schön mal wieder da zu sein.

Was ich allerdings feststellen konnte: Die FH Dortmund ist gar nicht vergleichbar. Auch wenn die Studierendenzahlen an beiden Fachhochschulen nicht niedrig sind, schafft die FH Dortmund eine ganz andere Atmosphäre.

An der FH Dortmund hat man deutlich mehr Freiheiten und trägt noch viel mehr Verantwortung für seine eigene Organisation. Ich persönlich finde, dass die FH Dortmund wissenschaftlicher orientiert ist als die FHöV. Hier zeigt sich die Schere zwischen einem dualem Studium während des Vorbereitungsdienstes und der vom Dienst losgelösten Weiterbildung.

Beides hat seine Vor-und Nachteile, aber die Kantine an der FH Dortmund ist deutlich besser 🙂