Herr Rainer Hoffstedde ist unser zweiter Alumni, den wir in unserer Serie vorstellen möchten. Er arbeitet derzeit beim Bundesverwaltungsamt in Hamm und hat sowohl den Diplomstudiengang an der FH Dortmund als auch den Master absolviert. Respekt!

 

  1. Was hat Sie für die Aufnahme des Studiums motiviert?

Der Wunsch sich beruflich, karrieremäßig fortzuentwickeln

 

  1. In welchem Jahr haben Sie mit dem Studium begonnen?

1999 Diplomstudiengang

2008 Masterstudiengang

 

  1. Welchen Abschluss haben Sie durch das Studium erworben? (Diplom/Master)

Diplom-Betriebswirt 2002, Master of Business Administration 2010

 

  1. Welche Studienfächer haben Sie am meisten interessiert?

Controlling, Marketing

 

  1. Was waren Ihre Erwartungen an das Studium – Wurden diese Erwartungen erfüllt?

Dienstliches Handeln auf betriebswirtschaftliche Grundlagen stellen – diese Erwartung wurde erfüllt. Aufstieg in den höheren Dienst mit dem Masterabschluss – diese Erwartung wurde bisher nicht erfüllt.

 

  1. Hat sich Ihre berufliche Laufbahn durch das Studium verändert?

Ja, Wechsel möglich in andere Tätigkeitsfelder, bessere Beförderungschancen

 

  1. Welche Aspekte des Studiums haben den größten Nutzen für ihren Beruf und Ihre Position nach dem Abschluss?

Betriebswirtschaftliche Kompetenz, organisatorische Kompetenz wird besser anerkannt

 

  1. Wie hat sich das Studium neben Ihrer Arbeit auf die Freizeit ausgewirkt? (Wie empfanden Sie den Arbeitsaufwand für das Studium neben Ihrer täglichen Arbeit?) Hat das Studium Ihren Alltag verändert?

Der Aufwand war enorm, besonders im Masterstudiengang. Das ganze erforderte sehr viel Disziplin und strenge, konsequente Zeiteinteilung.

 

  1. Wie haben Sie den Alltag organisiert, um Beruf, Studium, Familie und Hobbies zu vereinbaren?

Alles durchorganisieren und sich an die eigenen Vorgaben halten – Konsequenz! Viel Unterstützung durch Familie, insbesondere Ehefrau war erforderlich.

 

  1. Welche familiären Umstände haben Ihr Studium begleitet?

Verheiratet, drei Kinder (geb. 1994, 1996, 1999)

 

  1. Empfehlen Sie den Studiengang weiter? Wenn ja, welche Gründe geben Sie an, wenn Sie den Studiengang weiter empfehlen?

Ja – das Handeln der öffentlichen Hand auf betriebswirtschaftliche Grundlagen zu erstellen ist nach wie vor, dringend erforderlich. Die eigenen Chancen werden verbessert.