Urlaubsplanung

Beim Einstieg ins Berufsleben habe ich geglaubt die jährliche Urlaubsplanung wäre kompliziert. Ich muss zur Erläuterung hinzufügen, dass ich aus einem Bereich komme indem man sich ungefähr mit 4 Leuten abstimmen muss die nicht gleichzeitig in den Urlaub sollten. Wenn jetzt noch die Abstimmung mit dem Partner und der FH Dortmund hinzukommt, wird es richtig amüsant. Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen ob er auf Präsenzen verzichten will, ich aber […]

Weiterlesen →

Nicht nur die Befähigung für den höheren Dienst

Das Studium sollte nicht nur mit dem Ziel verfolgt werden die Befähigung für den höheren Dienst zu erhalten. Vielmehr spielen andere Qualifikationen und das Sammeln von Erfahrungen eine mindestens gleich hohe Rolle. Durch die altersbedingte Gruppenstruktur und die Verteilung der einzelnen Standorte (das sogar über NRW hinaus) besteht die Möglichkeit sich mit anderen Verwaltungen zu vernetzen und Kontakte aufzubauen. Des Weiteren bietet das Studium die Chance sich persönlich weiterzuentwickeln, Erfahrungen […]

Weiterlesen →

Familie – Was studierst du nochmal?

Meine Familie hat bei meinem Erststudium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung schon nicht ganz nachvollziehen können wie ich meine Zeit verbringe. Mal Bürgerliches Recht, mal Rechnungswesen und dann wieder Psychologie. Die Frage „Was studierst du da eigentlich?“ kam erschreckend oft. Und manchmal konnte man selbst nicht genau sagen worum es ging oder war die Erklärungen leid. Mit dem Masterstudiengang ist es nicht grade besser geworden. „Statistik? Unternehmensführung? – Du […]

Weiterlesen →

VS – Online

Wir sind wirklich nicht oft an der FH-Dortmund. Der Großteil des Stoffes ist im Selbststudium zu erarbeiten. Mit VS-Online wird uns eine Plattform zur Verfügung gestellt, die den Datenaustausch ermöglichst, Lerngruppen unterstützt und einen Raum für die Chats zur Verfügung stellt. Ich bin wirklich ein Mensch der viel Zeit braucht um sich mit der Technik anzufreunden….(ich hab mir für das Studium nach Jahren endlich mal einen Laptop zugelegt). Mittlerweile muss […]

Weiterlesen →

Team – Toll ein anderer machts

Diesen Satz sollte man sich ganz schnell aus dem Kopf schlagen. Alleine in den ersten zwei Semestern hatten wir Gruppenarbeiten in New Public Management, Business Skills, Business Communication (freiwillig) und dem TOPSIM Planspiel. Es kann durchaus sein, dass ich die ein oder andere vergessen habe. Natürlich bieten Gruppenarbeiten den Vorteil, dass jeder seine Stärken einbringen kann und eventuelle Schwächen durch die anderen Teammitglieder kompensiert werden können. Gleichzeitig führen die Gruppenarbeiten […]

Weiterlesen →

Zeitmanagement…

…benötigt man um den Anforderungen des Masterstudiengangs gerecht zu werden. Ohne ein gutes Zeitmanagement kann es schon zu zeitlichen Problemen kommen. Heute musste, bis spätestens 12 Uhr, der 1. Zwischenbericht des Verwaltungsmanagement-Projekts abgegeben werden. Nach den ersten beiden Wochen intensiver Gruppenarbeit können wir uns im Wahlpflichtfach Human Resource Management auch mehr auf unsere Hausarbeit konzentrieren. Heute stand ein Besuch in der Bibliothek der FH-Dortmund auf dem Programm. Literatur suchen, kopieren, […]

Weiterlesen →

Freunde

Ich weis nicht wie es bei euch aussieht, aber der Großteil meiner Freunde befindet sich noch mitten im Studium. Das bedeutet Semesterferien, freie Tage und späteres Aufstehen. Als ich „nur“ gearbeitet habe, habe ich es auch geschafft jedes Wochenende rauszugehen oder mich Abends mit Freunden zu treffen. Natürlich immer erst nach der Arbeit, aber ich war regelmäßig unterwegs. Nach Beginn des ersten Semester war klar, dass man seine Freizeitaktivitäten entsprechend […]

Weiterlesen →

Urlaub

Eigentlich dafür gedacht um seine Freizeit ausgiebig zu genießen, wegzufahren und sich zu entspannen. Im letzten Semster konnte man ein, zwei Wochen wegfahren, Dieses Semester ist Urlaub aufgrund des Verwaltungsmanagementprojekts unmöglich. Wir wurden bereits zu Beginn des Jahres bereits vorgewarnt und gebeten den Urlaub entsprechend zu legen. Das heißt, wenn man noch Urlaub hat. Ich gehöre zu den Glücklichen die von Ihrem Arbeitgeber mit Sonderurlaub unterstützt werden. Viele Kommilitionen haben […]

Weiterlesen →

zwiegespalten

Synonyme: unentschieden, widerstreitend, uneins… Wenn man sich dazu entscheidet ein berufsbegleitendes Studium zu beginnen, sollte man sich darüber im Klaren sein , was „berufsbegleitend“ bedeutet. Es bedeutet, dass die Präsenzen so gelegt sind, dass man trotz Berufstätigkeit daran teilnehmen kann. Dass die Klausuren oder Präsentationen an einem Samstag stattfinden. Es bedeutet aber auch, dass man neben bzw. nach der Arbeit ein Student ist. Nicht im Sinne von Vollzeitstundent mit Semesterferien, […]

Weiterlesen →

TOPSIM Planspiel – Mit Plan, ohne Plan…

Viele werden wissen was sich hinter TOPSIM verbirgt. Auch unsere Erstsemester haben schon die Bekanntschaft machen dürfen, weswegen ich ein bisschen von unseren Erfahrungen berichten möchte. Letztendlich geht es darum ein Unternehmen zu übernehmen und es nicht zugrunde zu richten. Bestenfalls übernimmt man mit seiner Gruppe die Marktführerschaft und fährt ordentliche Gewinne ein. Ziel des Spiels: Unternehmensführung verstehen und lernen. Nebeneffekt: Lustige Diskussionen des Aufsichtsrates (der Gruppe) welche Maschine man […]

Weiterlesen →